Immobilien Verwaltungsgesellschaft Sachsen-Anhalt
 » Wohnungsangebote  » Immobilienangebote » Gewerbeangebote  Home  Über Uns  Unser Team  Service  Aktuelles  Widerrufsbelehrung  Geschäftsstellen  Kontakt  Impressum
Objektnummer 17018/RaR Saniertes Renditeobjekt (MFH + Gewerbe) mit weiterem Ausbaupotential


Gesamtansicht

Google+   Immobilie empfehlen    facebook

in 07613 Rauda

Kaufpreis: 140.000,00 €
Käuferprovision: 6,55 % inkl. MwSt.

 

Baujahr: ca. 1900 / 2015-2018 saniert
Wohnfläche: 342.00 m2
Grundstücksfläche: 610.00 m2
Gewerbefläche: 53.00 m2
Zimmer: 15

Jahreskaltmiete: 18 T€ bei Vermietung der fertigen Wohnungen, 30 T€ nach komplettem Ausbau
Wohneinheiten: aktuell 3, bis 7 möglich

Modernisierungsstand: 1998 Dächer neu gedeckt, Einbau einer Gasheizung mit Verlegung ins gesamte Gebäude, 2001 Einbau neue Fenster, 2015 – 2017 im Vorderhaus komplett neue Elektrik, komplett neue Sanitärleitungen, neue Außenfassade mit Vollwärmeschutz am gesamten Gebäude, umfassender Ausbau von Wohnungen, Sanierung Foyer und Treppenhaus, 2018 Einbau Pellet-Heizkessel

Bezugsfertig: Wohnungen im Vorderhaus sofort, Hinterhaus nach Umbau

Besonderheiten: großer Innenhof, viele Stellflächen für PKW, im Hinterhaus ehemals Tanzsaal

Erschließung: komplett erschlossen

Vermietungsstand: noch unvermietet

Hausanschlüsse: Strom, Wasser, Abwasser, SAT-TV, Glasfaser-Internet, Telefon

Informationen zu dieser Immobilie erhalten Sie von:

Immobilien-Verwaltungsgesellschaft Deutschland Geschäftsstelle Jena
Engelplatz 11, 07743 Jena

Herr Wolfgang Grüneberg-Lemke
Tel.: 03641 / 309 747
Fax: 03641 / 309 747
eMail: grueneberg-lemke@ivgdeutschland.de

Wolfgang Grüneberg-Lemke

» online-Anfrage zu diesem Immobilienangebot stellen.

Zustand:
außen fertig saniertes, innen zu 70% saniertes Gebäude, 3 Wohnungen und Gewerbeeinheit sind sofort bezugsfertig, im hinteren Haus besteht weiterer Sanierungsbedarf
Energieausweis: Der Energieausweis ist in Bearbeitung

Kurzbeschreibung:
Wir bieten hier eine Immobilie zum Kauf an, die auf eine interessante und vielfältige Geschichte zurückblicken kann.

Ehemals ein großer Gasthof in Rauda (1914 Gasthof zur Mühltalspforte), bis 1989 dann Kulturhaus, danach teilweise Gemeindeverwaltung, wurde die Immobilie nun nach einigen Jahren Leerstand privat zu großen Teilen saniert und umgebaut.

Das gesamte Gebäude bestand ehemals aus zwei großen Häusern, die irgendwann in der Geschichte lückenlos miteinander verbunden wurden und nun gemeinsam genutzt werden. Aus dem ehemals vorderen Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit drei bezugsfertigen, interessant geschnittenen Wohnungen sowie einer kleinen Gewerbeeinheit geworden. Eine Nutzung dieser Gewerberäume (Erdgeschoss) als Wohnung wäre mit geringem Umbau aber auch denkbar. Eine weitere Wohnung könnte im Erdgeschoss zusätzlich noch entstehen. Drei sanierte Wohnräume sind dafür bereits fertig.
Im ehemals hinteren Haus sind heute im Erdgeschoss die Heizung und ehemalige Sanitärräume zu finden. Absolutes Highlight ist der ehemalige Tanzsaal (ca. 120 m²) im Obergeschoss. Neue Fenster und Heizung wurden im hinteren Haus bereits eingebaut, für eine Nutzung ist jedoch eine Innensanierung notwendig.
Eine kleine Single-Wohnung ist in der oberen Etage des hinteren Hauses schon fast fertig saniert.

Erst im Juli 2018 wurde die alte Gasheizung gegen einen neuen Heizkessel für eine Pellet-Zentralheizung ausgetauscht (Pelletlager fehlt noch). Zusätzlich gibt es in zwei Wohnungen sowie in der Gewerbeeinheit noch einen klassischen Kachelofen als alternative Heizquelle.
Im gesamten vorderen Haus wurden sämtliche Elektroleitungen, alle Wasser- und Abwasserleitungen sowie Internet und TV komplett neu verlegt.

Folgende Einheiten stehen im gesamten Objekt zur Verfügung:

Erdgeschoss
- großes Foyer mit viel Platz (z.B. für Kinderwagen)
- kleines, saniertes Kellergewölbe (3 Stufen tiefer)
- Gewerbeeinheit aus drei Räumen (gesamt 53 m²) mit eigenem Zugang von außen und innen
- drei Wohnräume ( 42 m²)
- zwei Räume, vorbereitet als Küche und Bad (wandseitig direkt neben der Gewerbeeinheit)
- drei Räume für Heizung und Lager
- zwei Räume (28 m²), derzeit noch mit ehemaligen Kundentoiletten m/w

In einem flachen Anbau an der Stirnseite des Innenhofes befinden sich weitere Lagerräume (evtl. für Fahrräder). Der Innenhof bietet eine Fläche von ca. 200 m².

Obergeschoss vorderes Haus
- eine 2-Raum Wohnung (99 m²) mit Küche Bad, Flur
- eine 3-Raum Wohnung (58 m²) mit Küche, Bad, Flur

Obergeschoss hinteres Haus
- ehemaliger Saal (120 m²)
- Single-Wohnung mit drei Räumen, zwei davon als Küche und Bad vorbereitet (gesamt 46 m²)

Dachgeschoss vorderes Haus
- eine 4-Raum Wohnung (87 m²) mit Küche, Bad, Flur

Dachgeschoss hinteres Haus
- unsanierter Dachboden

PKW- Stellflächen befinden sich straßenseitig vor dem Gebäude (3 PKW), auf dem Parkplatz in 50 m Entfernung sowie bei Bedarf auch im Innenhof.

Die kurzen Wege nach Eisenberg, Bad Köstritz oder Silbitz, die schnelle Erreichbarkeit der BAB 4 und 9 sowie die landschaftlich reizvolle Lage, aber auch z.B. die komplette Glasfaseranbindung des Ortes sollten eine zeitnahe Vermietung an Single und junge Familien sehr befördern.
Bereits bei Vermietung der jetzt fertigen Wohneinheiten, aber auch nach einer Investition in die restliche Sanierung mit anschließender weiterer Vermietung kann eine sehr gute Rendite mit unserem Kaufpreis erzielt werden.

Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin für dieses interessante Objekt.

Lage:
Rauda ist eine kleine Gemeinde im Saale-Holzland-Kreis und liegt mittig zwischen Eisenberg und Bad Köstritz. Der Ort ist landschaftlich sehr schön gelegen, direkt am Einstieg ins beliebte Eisenberger Mühltal. Durch eine gute verkehrstechnische Anbindung ist man sehr schnell in Eisenberg (4 km), Bad Köstritz (7 km), auf der BAB 9 (10 Minuten) oder auf der BAB 4 (15 Minuten).

Widerrufsbelehrung

Seit dem 13.06.2014 gilt das neue Widerrufsrecht im Fernabsatz, welches dem Kunden ein 14-tägiges Widerrufsrecht beim Abschluss von Onlineverträgen einräumt. Damit wir Ihnen in gewohnter Weise das angeforderte Exposee sofort zusenden können, müssen Sie uns vorab bestätigen, dass Sie die Widerrufsbelehrung erhalten haben und dass Sie die sofortige Erbringung der Dienstleistung wünschen. Wie gewohnt entstehen Ihnen durch den Versand des Exposees selbstverständlich keinerlei Kosten, ebenso führen wir Besichtigungstermine nach wie vor kostenfrei durch. Sie erhalten von uns per E-Mail das Onlineformular zur Widerrufsbelehrung, in dem Sie den Verzicht auf die Widerrufsfrist erklären können. Danach wird Ihnen das Exposee selbstverständlich zugesandt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anfragen mit Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten, für deren Richtigkeit wir keine Gewähr übernehmen können.

Detaillierte Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie » hier

Sie können sich dieses Exposee online als pdf-Datei erstellen lassen

Widerrufsbelehrung: » Hiermit bestätige ich, vom » Widerrufsrecht Kenntnis genommen zu haben.

» zurück

Ausstattung: